LUM ONE – The one shot and only

Light Painting goes Graffiti

Ausstelllung vom 02. bis 31. März 2012

Verlängerung bis 05. April 2012

 

FINISSAGE
Samstag, 31. März 2012

18 bis 22 Uhr

 

Donnerstags  18 bis 21 Uhr

Freitags          18 bis 21 Uhr

Samstags       11 bis 17 Uhr

 

Und auf grund des großen Interesses haben wir auch in der Osterwoche für Euch geöffnet:

Montag bis Gründonnerstag von 18 bis 21 Uhr

Light Painting findet seinen Einsatz auf sehr unterschiedliche Weise. LUM ONE nutzt es für Graffiti. Als "One Shot" Light Graffiti Künstler erschafft er seit 2010 mit einer einzigen Langzeitbelichtung unfassbare Fotounikate.

 

 

Was für Photoshop-Kenner nach komplexer Bildretusche mit endlos vielen Masken und Einstellungsebenen aussieht, scheint fast unglaublich: "The one shot and only."


Ein einziger Schuss, eine einzige Aufnahme, die Licht und Farbwelten so lange aufsaugt, bis sich die Blende wieder schließt und ein spektakuläres Bild entstanden ist.


Das Werkzeug des Künstlers ist nicht mehr und nicht weniger als Licht, mit dem jedes Bild direkt in die Belichtung gemalt wird. Ganz ohne Photoshop...

 

LUM ONE schreibt seinen Namen und sein Graffiti an jeden Ort und doch auf keine Wand.

Die Ergebnisse dieser Langzeitbelichtungen beeindrucken durch intensive Farbkraft, die sich auf unterschiedliche Weise aus dem Dunkel bricht und in ihrem Spektrum kaum zu überbieten ist.

 

 

Weitere Informationen zum Künstler und weitere Bilder findet Ihr hier.